Start

23. Juli 2015

Tag und Nacht am Limit

Sechs Safety-Car-Phasen, eine 60-minütige Unterbrechung und ein Thriller zum Schluss: Im vergangenen Jahr lieferte sich Dirk Werner bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps im BMW Z4 GT3 einen großen Fight mit Audi und kam nach 527 Runden als Zweiter in Ziel. Lediglich 7,077 Sekunden fehlten zum Sieg.

Fotoarchiv & Mediagalerie

Hier findet ihr Bilder der aktuellen Saison und Fotos vergangener Jahre
nike air max maillot de footjogging asics